Unsere Familien brauchen

  • bezahlbaren Wohnraum,
  • kostenfreie Kita-Plätze,
  • ein leistungsstarkes Schulsystem.

Verstädterung unserer Heimat verhindern

  • den Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg stoppen,
  • den Gartenstadtcharakter unserer Heimatregion erhalten!

Familien brauchen kostenfreie Kita-Plätze

Als berufstätige Mutter von zwei Kindern weiß ich genau, wo Familien der Schuh drückt.  Deshalb will ich mich auf Landesebene für sie einsetzen. Zum Beispiel möchte ich, dass unsere Familien durch kostenlose Kita-Plätze finanziell entlastet werden.

Familien brauchen Wohnraum

Familien brauchen genügend Wohnraum. Die eigenen Vier Wände schützen vor steigenden Mieten. Kinder können im Garten spielen und sich entfalten. Im Landtag werde ich mich dafür einsetzen, dass Familien ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen können. Zum Beispiel durch ein Landesbaukindergeld und bessere Förderungsbedingungen durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg.

Grunderwerbssteuer senken

Mit 6,5 Prozent nimmt unser Land bundesweit bei der Grunderwerbsteuer eine fragwürdige Spitzenposition ein. In Bayern und Sachsen beträgt sie nur 3,5 Prozent. Bis 1983 war in den alten Bundesländern selbstgenutztes Wohneigentum von der Grunderwerbsteuer befreit!  Die Grunderwerbssteuer frisst Eigenkapital, verteuert Baukosten und verschärft damit den Wohnungsnotstand. Im Landtag werde ich mich dafür einsetzen, dass die Grunderwerbssteuer gesenkt und mittelfristig abgeschafft wird.

Grundsteuererhöhung stoppen

Wegen eines Urteils des Bundesverfassungsgerichts muss die Grundsteuer bis zum Ende des Jahres reformiert werden. Die Groko nutzt die angemahnte Neuordnung der Grundsteuer, um klammen Städten und Gemeinden neue Einnahmemöglichkeiten zu schaffen. Vor allem hier im Berliner Umland müssen wir mit einer erheblichen Erhöhung der Grundsteuer rechnen. Als Landtagsabgeordnete werde ich mich dafür einsetzen, dass der geplante Griff tief in die Taschen der gebeutelten Mieter und Häuslebesitzer unterbleibt.

Unsere Kinder brauchen ein leistungsstarkes Schulsystem

In Brandenburg brechen besonders viele Jugendliche die Schule ab. Schlechte Bildung führt zu schlecht bezahlter Arbeit mit den bekannten Folgen. Als Mutter will ich das verhindern. Deshalb werde ich mich im Landtag dafür einsetzen, dass unsere Kinder in einem leistungsstarken Schulsystem optimal gefördert und auf das Berufsleben vorbereitet werden.

Verstädterung unserer Heimatregion stoppen

Als Oberhavelerin sehe ich mit Sorge den Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg. Er sieht für unsere Region eine Verstädterung vor – eine Verstädterung mit all den Konsequenzen für die Lebensqualität. Das muss verhindert werden! Als Landtagsabgeordnete werde ich mich dafür einsetzen, dass der Gartenstadtcharakter unserer schönen Heimatregion  Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Glienicke/Nordbahn und Mühlenbecker Land erhalten bleibt.

Wollen Sie das auch?
Dann unterstützen Sie mich bitte am 1.September mit Ihrer Stimme.